+49 (0) 59 31 - 49 69 339 | kontakt(at)vitalis-schulz.com

History

September 2007 Anmeldung des Gewerbes der Vitalis KKS & Elektrotechnik Service.
Februar 2008 Umfirmierung des Unternehmens in die Vitalis KKS & Elektrotechnik Service GmbH.
April 2008 Zertifizierung ISO 9001:2008 und SCC**.
Mai 2008 Zertifizierung Wasserhaushaltsgesetz WHG 19.
Januar 2009 Bau des ersten Gleichrichters VIT 48V/20A im Edelstahl Gehäuse.
April 2009 Zertifizierung nach DVGW GW11:2006 (Oliver Schulz).
Mai 2010 Ausgliederung der Werkstatt und des Technikraums aus dem privat Haus.
September 2010 Übertragung von Temperaturmesswerten über das WinTrans System für die TÜV Abnahme einer Druckprobe an einer Ölleitung.
Februar 2011 Ersten Auszubilden eingestellt.
April 2011 Zertifizierung nach DIN EN 15257:2006 A2 Grad 2 (Oliver Schulz).
Mai 2011 Ausbilderschein erfolgreich bestanden um Auszubilden zu können (Oliver Schulz).
September 2011 Zusammenlegung Werkstatt, Technikraum und kaufmännischer Bereich in ein neues Gebäude.
Januar 2012 Nach mehreren Anfragen von geregelten Gleichrichtern wurde der erste Prototyp VITA 48V/16A entwickelt, geplant, gefertigt und ausgeliefert.
August 2012 Anerkennung von Schweißverfahren für M 10 Bolzen.
September 2013 Erster Kunde für Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln nach BGV A 3.
Januar 2014 Mitarbeiter Mark Ludwig besteht die Prüfung zum CP Spezialisten und wird als Sachkundiger im Unternehmen bestellt.
Mai 2014 Erweiterung SCC** auf SCCP.
Juni 2014 Fertigung des geregelten Gleichrichters VITA 48V/5A und VITA 50V/5A Compact als weitere Prototypen.
März 2015 Zertifizierung nach DIN EN 15257:2007/03 A2 Grad 3 (Oliver Schulz).
März 2015 Zertifizierung nach DIN EN 15257:2007/03 A2 Grad 1 (Herr Tappel, Herr Draeger).
November 2015 Zertifizierung nach DIN EN 15257:2007/03 A2 Grad 2 (Herr Ludwig).
Juni 2016 Baubeginn des neues Firmengebäudes mit Halle.
August 2016 Zertifikatserneuerung DVGW GW 11:2015.
August 2016 Zertifizierung nach DVGW GW 11:2015 der verantwortlichen Fachmänner Mark Ludwig und Oliver Vitalis Schulz.
Januar 2017 Bauende des neuen Firmengebäudes mit Halle auf dem 4200m² großen Gelände.
März 2017 Zertifizierung nach DIN EN 15257:2007703 A2 Grad 1 (Herr a. Schulz, Herr Kuhn).
Juni 2017 Zertifizierung DIN EN ISO 9001:2015 und SCCP.
September 2017 Empfang des Bürgermeisters der Stadt Meppen.
Januar 2018 Erste Schulungen für Kunden und Angestellte im Bereich ElBerg im eigenem Firmengebäude.
März 2019 Umschreiben der Zertifikate DIN EN 15257:2007 auf DIN EN ISO 15275:2017 von Grad 1 auf Grad 2 (Herr A. Schulz, Herr Tappel).
April 2019 Erweiterung des DVGW GW 11:2015 Zertifikat um den Bereich Seewasserbauwerke (Herr Ludwig, Herr Oliver Vitalis Schulz Herr Kuhn, Herr Draeger), von Grad 2 auf Grad 3 (Herr Ludwig, Herr Schöttler).
Juni 2019 Prüfung und Umschreiben der Zertifikate DIN EN 15257:2007 auf DIN EN ISO 15275:2017 von Grad 3 auf Grad 4 (Herr Oliver Vitalis Schulz).
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.